Sanierung Oberdorfstraße, 
1. Bauabschnitt Ramsener Straße

a) Name, Anschrift des Auftraggebers (Vergabestelle) Telefon, E-Mail-Adresse und so weiter:
Name und Anschrift:

Gemeinde Rielasingen- Worblingen, Lessingstraße 2, 78239 Rielasingen- Worblingen  Telefonnummer:   +49 7731-791377-0
Faxnummer:   +49 7731-791377-1
E-Mail: info@ibraff.de  

Kontaktstelle Bearbeiter: Telefon, Fax, E-Mail, Internet:
Name des Bearbeiters / der Bearbeiterin: Burkhard Raff  
Straße: Champagnolestr. 21  
PLZ: 78244  
Ort: Gottmadingen  
Telefonnummer: +49 7731-7913777  
Faxnummer: +49 7731-7913771  
E-Mail: info@ibraff.de  

b) Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung

c) Elektronische Auftragsvergabe mit Verfahren der Ver- und Entschlüsselung:
 
d) Art des Auftrags:
Ausführung von Bauleistungen

e) Ort der Ausführung:
Ramsener Straße/ Oberdorfstraße in Rielasingen

f) Art und Umfang der Leistung:
Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage:      
Art der Leistung: Straßen-, Tief- und Kanalbauarbeiten  
Umfang der Leistung:
  • die Neuverlegung eines Kanals DN700 SB mit einer Länge von zirka 100 Metter in einer Tiefe von -3,05 bis -3,95 Meter
  • Erstellung von 4 neuen Stahlbetonschächten (1 Stück DN1500, 3 Stück DN1200)
  • Anschluss von 7 Hausanschlüssen an den neuen Kanal
  • Rückbau des bestehenden Kanals DN400
  • Straßenbauarbeiten im Bereich des Kanalgrabens
g) Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags (nur wenn auch Planungsleistungen mit ausgeschrieben werden):
Zweck der baulichen Anlage:      
Zweck der Bauleistung:  
   
h) Art und Umfang der einzelnen Lose:
Vergabe nach Losen: Nein  
 
i) Frist für die Ausführung:
Beginn: 08.03.2021  
Ende: 30.04.2021  
 
j) Nebenangebote sind:

Nebenangebote sind nicht zugelassen

k) mehrere Hauptangebote sind:
nicht zugelassen

l) Ausschreibende Stelle, bei der die Vergabeunterlagen angefordert/eingesehen werden können:
Name und Anschrift zur Anforderung:

Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH
Breitscheidstraße 69
70176 Stuttgart
Deutschland
Telefon: +49 71166601-555  

Name und Anschrift zur Einsichtnahme:  
Ingenieurbüro Raff
Champagnolestraße 21
78244 Gottmadingen
Deutschland  
Ansprechpartner: Heike Wicker  
Telefon: 07731 7913771  
- beziehungsweise Online-Plattform zum kostenlosen Download Vergabeunterlagen:   http://www.Vergabe24.de  
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei unter folgender URL zur Verfügung:   https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-17665aca92e-4fa033362bc6d4c2 

m) Entgelt für die Unterlagen: Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform oder CD-ROM gilt:
Höhe des Entgeltes: kein Entgelt  

o) Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote:
26.01.2021 11:00

p) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind - Falls abweichend von a) Telefon, Fax, E-Mail angeben:
Name und Anschrift: Gemeinde Rielasingen- Worblingen
Lessingstraße 2
78239 Rielasingen-Worblingen  
bei elektronischer Angebotsabgabe Internet-Adresse der Vergabeplattform:   Internetadresse: http://www.Vergabe24.de  

q) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen:
Deutsch

r) Zuschlagskriterien (gilt für Haupt- und Nebenangebote):
Preis ist einziges Kriterium (100%)

s) Eröffnung der Angebote:
Datum: 26.01.2021  
Uhrzeit: 11:00  
Ort: Gemeinde Rielasingen- Worblingen
Lessingstraße 2
78239 Rielasingen- Worblingen  
Zimmer: Besprechungszimmer 31  
Falls abweichend von a) Telefon, Fax, E-Mail angeben
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:
Bieter und ihre Bevollmächtigten

t) Sicherheiten:
Sicherheiten ja
für Vertragserfüllung
für Mängelansprüche
entspricht Nr. 8 Besondere Vertragsbedingungen - KEV 116.1 (B) BVB -

u) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen:
Nach § 16 VOB/B, den Besonderen und Zusätzlichen Vertragsbedingungen

v) Rechtsform der Bietergemeinschaften:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

w) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters:
Mit dem Angebot einzureichen: Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß § 6a Abs. 2 VOB/A. Näheres siehe Nummer 3.1 und 3.2 Aufforderung zur Angebotsabgabe zum Beispiel - KEV 110.1 (B) A - Nachweise:  

o) Bindefrist:
05.03.2021

x) Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße ist:
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): Landratsamt Konstanz
Benediktinerplatz 1
78467 Konstanz
Deutschland  
Zusätzlich nur in Baden-Württemberg verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers:
Verpflichtungserklärung Mindestlohn nach §§ 4 und 5 LTMG mit Vordruck - KEV 179.3 AngErg Tariftreue/Mindestlohn -

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen