Blick vom Rebberg auf die Ortsmitte von Rielasingen.

Gemeindenachricht

Musikalisches Muttertagsgeschenk
Instrumentalverein legt glänzenden Auftritt hin

Singener Wochenblatt online vom 15.05.2017 von Dominique Hahn

Mit einem großen Auszug aus Felix Mendelssohn Bartholdys »Sommernachtstraum« wurde das Konzert eröffnet. Das Publikum honorierte die gekonnte Aufführung mit gebührendem Applaus. Glänzen konnten die Musikerinnen und Musiker auch mit den Klängen von Friedrich Smetanas »Die Moldau«. Als letztes Stück konnte sich das Publikum über die Bekannten Klänge des »Walzer Nr. 2« aus der Feder des russischen Komponisten Dimitri Schostakowitsch freuen. »Das Stück ist ihnen sicherlich vor allem bekannt durch Andre Rieu, der es immer wieder gerne aufführt und ihm dadurch zu großer Bekanntheit verholfen hat«, erklärte Helmut Gülpers, der Vorsitzende des Instrumentalvereins.

Ein Geschenk an die Mütter war das gelungene Konzert des Instrumentalvereins am Muttertag. swb-Bild: dh

Nachdem die letzten Töne des einstündigen Konzerts verklungen waren gab es Standing Ovations für Orchester und Chor. Eine Zugabe konnten sie zum großen bedauern der Anwesenden nicht präsentieren. »Leider war die Vorbereitungszeit zu kurz, als dass wir noch eine Zugabe hätten einstudieren können«, entschuldigte sich Thomas Dietrich beim Publikum. »Wir haben jedoch schon viele Ideen für unser nächstes Konzert. Sie dürfen sich auf etwas gefasst machen«, versprach er zum Abschluss.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK