Blick vom Rebberg auf die Ortsmitte von Rielasingen.

Gemeindenachricht

Goldene Ehrungen beim »Instru«

Singener Wochenblatt online vom 07.04.2018 von Oliver Fiedler

Präsident Johannes Steppacher und Jubilar Hans Böhm bei der Ehrung an der Hauptversammlung des »Instru« in der Krone. Rechts sitzt Bürgermeister Baumert. swb-Bild: Verein

Rielasingen-Worblingen. Der Vorsitzende des »Instrumentalverein«, Helmut Gülpers, stellte in der Mitgliederversammlung in seinem Geschäftsbericht das
Muttertagskonzert in der Rielasinger Talwiesenhalle in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Alle seien überrascht gewesen, weil das Konzert so gut besucht war. Mit dem Querschnitt vom »Sommernachtstraum« von Felix Mendelsohn-Bartholdy der »Moldau« von Bednarz Smetana, Schostakowitsch’ »Walzer Nummer 2« habe man Klasse gezeigt.

Man übe und probe schon seit Wochen sehr fleißig für das Popmusical „Die 10 Gebote“, das am 5./6. Mai diesen Jahres von der Jugendmusikschule Westlicher Hegau unter anderem mit Unterstützung des »Instru« aufgeführt würde, ein grandioses Werk unter der Leitung des Instru-Dirigenten Thomas Dietrich. 

Helmut Gülpers wies aber auch auf das eigene Konzert am 16./17. November hin, in dem von Edvard Grieg die Peer Gynt Suiten I und II zu hören sein werden und als Uraufführung in Deutschland und das in der Rielasinger Talwiesenhalle, ein Werk von Aturo Marquez.

Nach der einstimmigen Entlastung durch Bürgermeister Ralf Baumert folgten Neuwahlen mit folgendem Ergebnis: Der alte und neue Vorsitzende ist Helmut Gülpers, die neue Kassiererin Carina Müller, Rolf Singer wurde als Kassenprüfer, Frieder Duventäster und Hans Böhm als Beisitzer bestätigt. Rolf Singer ist aus eigenem Wunsch als Beisitzer ausgeschieden.

Es folgte der Höhepunkt. Johannes Steppacher, Präsident des Blasmusikverbands konnte die Musikerinnen Anna Groß, Anne Retzbach und Christine Straub jeweils für 10 Jahre aktives Musizieren sowie den Stellvertreter Helmut Reisacher für 10 Jahre Verwaltungsarbeit als Stellvertreter und Kassier auszeichnen. Helmut Gülpers wurde schließlich für 60 Jahre mit der Goldenen Ehrennadel mit Diamant und einer Urkunde, unterzeichnet vom Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V., Paul Lehrrieder, geehrt. 
Hans Böhm wurde für 70 Jahre aktiver Treue zum Instru ebenfalls mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Diese Ehrung ist ein ganz besonders seltenes Ereignis, das in der Gemeinde nach Meinung von Gülpers noch nie einem Musiker zuteil geworden ist.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK