Banner Blick auf das Rosenegg

Gemeindenachricht

Gesangsvereine sind immer noch »in«
Projektchor bei Jahreshauptversammlung vorgestellt

Singener Wochenblatt online vom 09.02.2019 von Graziella Verchio

Bei der Jahreshauptversammlung des Sängerverein Rosenegg wurde der Projektchor vorgestellt. swb-Bild: Verein

Selbst im Männergesangsverein Singen aktiv, kennt Reckziegel die Nöte um die sinkenden Mitgliederzahlen, vornehmlich bei den Männergesangvereinen. Deshalb zeigte er sich sehr angetan von der Idee »Projektchor«, die Chorleiter Eberhard Graf auf der Jahreshauptversammlung vorstellte. »Zur Unterstützung des Chors bei unserem Konzert »Musikalische Zeitreise durch das Jahrhundert« laden wir interessierte und sangesfreudige Männer und Frauen ein, uns projektmäßig bis zum Auftritt am 27. Oktober zu unterstützen.«

Die Jahreshauptversammlung fand in einer fröhlichen Atmosphäre statt. Vor allem der humorige Jahresrückblick der Schriftführerin in spaßiger Versform trug zur Erheiterung der Mitglieder und Gäste bei. Natürlich standen auch die für eine Jahreshauptversammlung üblichen Regularien auf dem Programm. In diesem Jahr ging es dabei vor allem um eine Satzungsänderung. Während bisher das Vorstandsteam aus fünf Mitgliedern bestand, ist die Anzahl jetzt variabel zwischen zwei bis fünf Personen möglich. So ist nach Ausscheiden des Vorstandsmitglieds Juditha Storz, die aber für die Pressearbeit und als Schriftführerin dem Sängerverein weiterhin zur Verfügung steht, kein Ersatz notwendig. Alice Prekadinaj, die die Geschicke des Chores bereits zwei Jahre erfolgreich mitgetragen und beeinflusst hat, wurde für zwei Jahre im Amt bestätigt.

Wer Spaß am Singen, und/oder dem Projektchor hat, kann mittwochs einmal im Vereinslokal »Krone« in der Hauptstraße in Rielasingen vorbeischauen. Die Proben des gemischten Chors »4Voices« beginnen um 18.45 Uhr, die des Männerchors im Anschluss um 20.10 Uhr. Kontakt über a.prekadinaj@hotmail.de
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen