Banner Blick auf das Rosenegg

Gemeindenachricht

Ten-Brink-Schule - Eine Schule mit kurzen Wegen und allen Abschlüssen


Dazu gehören der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder 10, der Realschulabschluss nach Klasse 10 oder die Empfehlung für die gymnasiale Oberstufe.  

Die neue geschäftsführende Schulleiterin Birgit Steiner mit den Schülerinnen Katia Ciccarello und Marcia Couto im Foyer der Ten-Brink-Schule.

Frau Steiner sieht in Rielasingen-Worblingen eine besonders schulfreundliche und bildungsnahe Gemeinde - mit einem offenen Ohr für die Belange der Bildungseinrichtungen, Handlungskompetenz und den damit verbundenen monetären Ressourcen. Mit der Einrichtung der Gemeinschaftsschule habe die Gemeinde sich für ein Konzept entschieden, welches möglichst vielen SchülerInnen die Chance auf einen mittleren Bildungsabschluss gewährt und ihren individuellen Fähigkeiten gerecht wird.  
   
Als geschäftsführende Schulleiterin ist Birgit Steiner Ansprechpartnerin für den Schuträger bei gemeinsamen Belangen der örtlichen Schulen. Weiterhin ist sie Kontaktperson für die anderen Schulleitungen im Hinblick auf Terminplanungen, Übergangsregelungen et cetera. Was ihr die Arbeit sehr erleichtere sei die Tatsache, dass sie in ihrer 12-jährigen Schulleitertätigkeit an der Scheffelschule die Vernetzung mit den Kindergärten und Schulen begleiten durfte. 

Auf die Frage, ob die Grundschulen nicht ganz andere Bedürfnisse als Sekundarschulen haben, führte sie aus, dass die didaktischen und methodischen Strukturen nahezu gleich seien oder aufeinander aufbauen. Die SchülerInnen seien nicht alle gleich, deshalb bräuchte es Differenzierungs- und Individualisierungskonzepte. Die Gemeinschaftsschule führe weiter, was die Grundschulen begonnen haben: Lernen auf verschiedenen Niveaus / individuelle Unterstützungssysteme / vielfältige Musik- und Sportangebote in Kooperation mit Musikschule, Musikverein sowie den örtlichen Sportvereinen / ein Schulgelände zum Wohlfühlen / Förderung und Inklusion / enger Kontakt zum Elternhaus durch eine rege Feedbackkultur. Das Leitziel der Ten-Brink-Schule "Gemeinsam leben, lernen, erfolgreich ein" könne laut Frau Steiner auch als Leitgedanke auf die gesamte Schul- und Bildungslandschaft in Rielasingen-Worblingen übertragen werden. Das Schulprogramm der Ten-Brink-Schule beinhaltet dazu passende Konzepte, Förderprogramme und Projekte. Hierzu gehört auch die neue Sozial- und Konfliktkultur "GEMEINSAM" an der Ten-Brink-Schule. In  der 1. Schulversammlung der Ten-Brink-Schule in den Talwiesenhallen Ende Februar wurde dieses Konzept näher vorgestellt.

Text zum Bild: Die neue geschäftsführende Schulleiterin Birgit Steiner mit den Schülerinnen Katia Ciccarello und Marcia Couto im Foyer der Ten-Brink-Schule 

Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen