Banner Blick auf das Rosenegg

Gemeindenachricht

Bürgerbus sucht neue Fahrer

Singener Wochenblatt online vom 20.05.2019 von Oliver Fiedler

Rielasingen-Worblingen (of). Der Verein »Bürgerbus 3 Rosen« konnte in seiner Hauptversammlung auf inzwischen 17.000 Fahrgäste verweisen, die das Angebot auf den zwei Rundkursen in der Gemeinde seit August 2017 nutzten. Damit liege deutlich über den Zahlen anderer Bürgerbus-Initiativen, bemerkte der Vorsitzende Udo Heggemann vor den Vereinsmitgliedern.

Das Thema Klimawandel würde in der Versammlung ebenfalls angesprochen. Um einen Beitrag zur CO2-Ersparnis leisten zu können, wolle man in Zukunt auf elektrisch betriebene Fahrzeuge umstellen. Allerdings gehe es hier um eine mittelfristige Vision, denn die aktuell zwei Bürgerbusse mit Dieselmotor wurden bekannterweise ja mit Landesförderung beschafft, die eine Nutzung von acht Jahren verbindlich vorschreibt.

Froh wäre der Verein besonders, neue Busfahrer für den Betrieb zu bekommen, wurde in der Versammlung unterstrichen. Wir haben aktuell 31 FahrerInnen im Einsatz, die die dafür nötige Zusatzqualifikation zur Personenbeförderung mit Untersützung der Vereins erlangt haben, so Udo Heggemann nach der Versammlung gegenüber dem WOCHENBLATT. Ziel des Vereins sei es aber, ein Team von 40 FahrerInnen in den Einsatz schicken zu können. »Wenn wir mehr Fahrer haben, dann sinkt auch die Belastung der Einzelnen«, führt Udo Hegemann aus. 

Mehr Informationen dazu unter  www.buergerbus-3rosen.de 
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK