Banner Blick auf das Rosenegg

Gemeindenachricht

„Einmal Afrika und zurück - ein integrativer, vereinsübergreifender Projekttag“


Bereits an der Auftaktveranstaltung im November des vergangenen Jahres wurde die Idee des gemeinsamen Projektes ausgearbeitet und verschriftlicht.
 
Am 04.05.2019 fand nach einer intensiven Vorbereitung die Veranstaltung unter dem Namen „Einmal Afrika und zurück - ein integrativer, vereinsübergreifender Projekttag“ auf dem Gelände des THW Ortverbandes in Singen statt.
25 Kinder und Jugendliche nahmen begeistert teil und konnten durch verschiedene Aktionen die jeweils anderen Vereine näher kennenlernen. Sie wurden jeweils in 2 Gruppen aufgeteilt.

Die teilnehmenden Kinder kochten afrikanisch.
 
AWOLI e.V. hat sich 3 afrikanische Menüs ausgesucht, die typisch für die verschiedenen Länder und Regionen des Kontinents sind. Die teilnehmenden Kinder haben unter der Anleitung von Eric Kamguia und Nicole gekocht und lernten dabei auch neue Zutaten wie beispielsweise Maniok oder Kochbananen kennen.
 
Trommeln mit selbst gebauten Trommeln aus Fell und Holz.

Parallel zum Kochworkshop wurden in der zweiten Gruppe Trommeln aus Holz und Fell selbst gebaut.
 
Nachmittags wurde den Kindern und Jugendlichen ein Fahrzeug des THWs und dessen Inhalt erklärt, während die andere Gruppe bei einem professionellen Trommelworkshop die Möglichkeit hatte, sich an dem afrikanischen Instrument auszuprobieren. Nach ein paar Übungen wurde eine komplette Trommelbegleitung einstudiert.

Konzert mit afrikanischen Rhythmen der Jugendkapelle des Musikvereins Worblingen.
 
Die selbst gekochten Menüs wurden bei einem gemeinsamen Abendessen genossen, bevor der Projekttag durch ein Konzert mit afrikanischen Rhythmen der Jugendkapelle des Musikvereins Worblingen unter der Leitung von Christian Gommel gekrönt wurde.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK