Banner Blick auf das Rosenegg

Gemeindenachricht

Auto-Rambo gefährdet Fußgänger
Zeugen mussten auf die Seite springen

Singener Wochenblatt online vom 24.06.2019 von Oliver Fiedler

Ein unbekannter Lenker eines Opel Corsa befuhr mit stark überhöhter Geschwindigkeit die teilweise unübersichtliche Straße "Buttelen". Durch zwei am dortigen Anwesen befindliche Zeugen wurde der Pkw bereits in der Vergangenheit mehrfach in gleicher Art rasend festgestellt, weshalb sie dieses Mal den Fahrzeugführer auf dessen Verhaltensweise ansprechen wollten.
Sie stellten sich auf die Straße und warteten auf den Pkw, welcher aufgrund der Sackgasse verkehrsbedingt wenden musste. Beide 40-jährige Zeugen versuchten in einem Abstand von mehreren Metern, durch Gestik den Fahrzeugführer zum Anhalten zu bewegen, als sie jedoch merkten, dass dieser zwar die Geschwindigkeit verringerte, jedoch nicht anhielt, wichen beide zur Seite aus. Zu einer Kollision kam es in beiden Fällen nicht, auch wurde niemand verletzt.

Folgende Personenbeschreibung des jungen Autofahrers liegt vor: 20-25 Jahre, dunkle kurze Haare, normale Statur, helles Shirt. Er fuhr einen weißen Opel Corsa mit einem getunten Auspuff. Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Verursacher oder dessen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Singen unter 07731 8878-0 in Verbindung zu setzen.


Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK