Banner Blick auf das Rosenegg

Gemeindenachricht

Naturbad soll Förderverein bekommen

Singener Wochenblatt online vom 22.07.2019 von Oliver Fiedler

Bürgermeister Ralf Baumert mit Pächterin Nurhayat Aktas bei der Eröffnung des Jubiläumsabends im Worblinger "Naturbad Aachtal". swb-Bild: of

Rielasingen-Worblingen. Das Worblinger Naturbad Aachtal feierte am Samstag seinen 10. Geburtstag mit vielen Wasserspielen für die Kleinen Besucher und einem zünftigen Fest mit Musik unter Beteiligung zahlreicher Vereine am Abend. Und mit vielen interessanten Nachrichten die Bürgermeister Ralf Baumert zur zweiten Eröffnung am Abend vermitteln konnte. Ausgelegt war an diesem Tag eine Unterschriftenliste für Interessenten an einem Förderverein, der auch als Botschafter des Naturbads auftreten solle. Einige Seiten mit Interessenten füllten sich an diesem Tag. "Wir wollen nach der Saison im Herbst zur Gründungsversammlung einladen", kündigte Baumert an.

Als weitere Nachricht konnte Baumert verkünden, dass Pächterin Nurhayat Aktas und ihre Familie wenige Tage zuvor den Vertrag für weitere fünf Jahre verlängert hätten, so ist hier für Kontinuität, Qualität und auch für Sicherheit gesorgt, denn Nurhayat Aktas hat sich als Rettungsschwimmerin ausbilden lassen für die Zeiten, in denen die örtliche DLRG nicht präsent ist. Baumert kündigte zudem einige Umgestaltungen an, die der Beirat für das Naturbad ausgetüftelt hat. So wird in Bälde bereits das bisherige Beachvolleyballfeld zum "Strand" umgewandelt wie bereits ein großer Bereich am Eingang des Bads. "Es fehlen eigentlich nur noch die Strandliegen, auf die wir noch warten" so Baumert. Der Sportbereich soll in der Folge in einen etwas abgelegeneren Bereich des Bads umgesiedelt werden, damit Badegäste rund um die Becken erholsame Ruhe finden können. Die bisherige Rutschbahn im Nichtschwimmerbereich wollte man zudem durch eine "Speed-Rutsche" aus Edelstahl ersetzen.

Ralf Baumert konnte weiter vermelden, dass sich die Besucherzahlen weiter nach oben bewegen. An den Wochenenden kämen inzwischen bei gutem Wetter zwischen 800 und 1.000 Besucher täglich. Insgesamt 270.000 Besucher wurden in den zehn Jahren bislang gezählt.

Das Naturbad wurde im Sommer 2009 nach Investitionen von rund 2,2 Millionen Euro eröffnet. In die Optimierung der Wasser-Regeneration wie weitere Umgestaltungen hat die Gemeinde seither rund 500.000 weitere Euros investiert.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK