Banner Blick auf das Rosenegg

Gemeindenachricht

Überschlag nach Frontalkollision

Singener Wochenblatt online vom 04.12.2019 von Oliver Fiedler

Rielasingen-Worblingen. Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden von über 24.000 Euro forderte am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der K 6158. Ein 33-jähriger Pkw-Lenker befuhr von Überlingen am Ried kommend die Kreisstraße in Richtung Rielasingen-Worblingen. Kurz nach dem Kreisverkehr Singen/Überlingen geriet er auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit dem Pkw einer entgegenkommenden 29-jährigen Frau.

Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug der Frau auf die Grünfläche neben der Fahrbahn geschleudert und überschlug sich. Eine nachfolgende 61-jährige Autofahrerin konnte durch ein Ausweichmanöver eine weitere Kollision vermeiden. Während der Versorgung der Verletzten, der Unfallaufnahme sowie Bergung und Abtransport der Unfallfahrzeuge wurde die Kreisstraße voll gesperrt.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen