Banner Blick auf das Rosenegg

Mehr Bilder

gibt es in der  Galerie vom Singener Wochenblatt.

Gemeindenachricht

Zwei Abschiede beim Weihnachtsmarkt

Singener Wochenblatt online vom 12.12.2019 von Stefan Mohr

Es gehört zur lieb gewonnenen Tradition, dass die Jugendmusikschule unter Leitung von Ulrike Brachat (rechts) den Weihnachtsmarkt in Rielasingen musikalisch eröffnet. swb-Bild: stm

Rielasingen-Worblingen. Irgendwie war es beim 23. Weihnachtsmarkt am Donnerstag in Rielasingen wie immer. Doch es schwang allenthalben ein bisschen Wehmut mit, dass er zum letzten Mal auf der Hauptstraße gefeiert wurde. Die stetig steigenden Sicherheitsvorkehrungen und die Umleitung machen den Umzug aus der Ortsmitte nötig.  

Wie Bürgermeister Ralf Baumert bei der Eröffnung erklärte, werde der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung am Mittwoch über den neuen Standort entscheiden. Mit ihm Boot seien bei der Ausrichtung neben dem Handelsgewerbeverein und dem Standortmarketing Proriwo auch das Kulturamt, kündigte Baumert an, der mit einem »vergelts Gott« für den Sonnenschein dankte. Er dankte dem HGV um ihren Vorsitzenden Michael Pätzholz für die tolle Organisation. Gemeinsam mit Ulrike Brachat verteilte dieser wieder 200 Päckchen an all jene Kinder, die mitgemacht hatten.
 
Doch viele stellen sich die Frage, wird der Weihnachtsmarkt am neuen Standort ebenso erfolgreich sein, wie in den zurückliegenden Jahren. Alleine die musikalische Eröffnung der Jugendmusikschule letztmals beim Weihnachtsmarkt von Ulrike Brachat betreut und die vielen schaulustigen Bürger geben immer ein tolles Bild ab. Diesmal sangen sie »In der Weihnachtsbäckerei« erstmals auf einer Bühne vor der Kirchentreppe von St. Bartholomäus.  

Aber auch die rund 70 Stände auf dem 23. Rielasinger Weihnachtsmarkt wurden im Laufe des Nachmittags immer mehr zum Anziehungspunkt für tausende Besucher. Eine weitere Premiere gab es zur vollen Abendstunde, zu der ein Rudelsingen durchgeführt wurde, wo gemeinsam 2-3 Weihnachtslieder gesungen wurden.  

Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen