Banner Blick auf das Rosenegg
Matthias Möhrle

Gemeindenachricht

Baumpflege- und Fällarbeiten


Die Gemeinde fällt grundsätzlich nur dann Bäume, wenn eine unmittelbare Gefährdung für Personen oder Sachgut besteht. Ausgenommen davon sind Baumfällungen aufgrund von genehmigten Bauvorhaben. Darüber hinaus erhalten 258 Bäume einen Pflegeschnitt. Bei 86 Bäumen wird dabei die Kronenpflege mittels einer Arbeitsbühne durchgeführt.
 
Insbesondere entlang der Aach und im Ten-Brink-Park kann die Verkehrssicherheit einiger Eschen nicht mehr gewährleistet werden. Sie sind vom sogenannten Eschensterben befallen.
Durch die zurückliegenden trockenen Sommer hat sich zudem viel Totholz in den Kronen gebildet, teilweise sind die Bäume komplett abgestorben.
 
Insgesamt ist die Gemeinde für zirka 3.904 Bäume zuständig.
Die Verkehrssicherheit der Bäume wird regelmäßig durch Baumkontrollen überprüft.
 
Matthias Möhrle
Bauverwaltung/Umwelt
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen