Banner Blick auf das Rosenegg

Gemeindenachricht

Fachkraft Naturschutz und Landschaftspflege (m/w/d) gesucht


Logo LEVKN.

Für die Geschäftsstelle des Landschaftserhaltungsverbandes mit Sitz in Stockach suchen wir im Rahmen des Projekts zur verstärkten Umsetzung des landesweiten Biotopverbunds eine Fachkraft Naturschutz und Landschaftspflege (m/w/d)

Die Vollzeitstelle ist ab sofort frei und auf fünf Jahre befristet.

Der LEV ist ein Verein, in dem Kommunen, Naturschutzverbände, Vertreter der Landwirtschaft und weitere Mitglieder gemeinsam Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege verfolgen. Dabei kommt der Erhaltung der Lebensräume seltener Arten sowie der Offenhaltung und Pflege ökologisch wertvoller Flächen eine besondere Bedeutung zu.
Aufgabe dieser Stelle ist vorrangig die Unterstützung der Kommunen bei der Einrichtung eines räumlich funktionalen Biotopverbundes im Offenlandbereich.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:
  • Auswertungen bestehender Fachplanungen und Kartierungen, insbesondere des Fachplans Biotopverbund und der Natura-2000-Managementpläne
  • Erarbeitung von Konzepten, Maßnahmen- und Zielformulierungen; Priorisierung und Bündelung von Maßnahmen zur Schaffung des Biotopverbundes
  • Eigenverantwortliche Organisation, Begleitung und Abwicklung von Naturschutz- und Landschaftspflegemaßnahmen, insbesondere durch Umsetzung der Landschaftspflegerichtlinie; Evaluation der Umsetzung
  • Aktive Beratung und Zusammenarbeit mit den beteiligten Behörden, Kommunen und weiteren Partnern, Eigentümern und Flächenbewirtschaftern
  • Mitwirkung beim Erfahrungsaustausch zur Umsetzung mit LUBW und Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung der Geschäftsführung

Unser Wunschprofil:
  • Studium in thematisch relevanten Fächern wie Naturschutz, Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Landespflege, Biologie oder vergleichbar
  • Fundierte ökologische, naturschutzfachliche, land- und forstwirtschaftliche Kenntnisse
  • Erfahrung im Bewerten und Anwenden von landschaftspflegerischen Arbeitsverfahren in sensiblen Gebieten
  • Kenntnisse der einschlägigen Förderinstrumente (LPR, FAKT)
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Behörden, Landwirten, Verbänden, Kommunen und weiteren Flächeneigentümern
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten, insbesondere geographischen Informationssystemen
  • Hohe Sozialkompetenz, gute Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten
  • Führerschein Klasse B / Bereitschaft zum Einsatz des privateigenen PKW gegen Kostenersatz
  • Bereitschaft zur Tätigkeit außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD nach Entgeltgruppe 10. Anstellungsträger ist der LEV.

Für Auskünfte steht Ihnen der Geschäftsführer des LEV, Herr Herbster, Telefon 07771 9186701 zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie, gerne per E-Mail, bis zum 07.06.2020 an den

Landschaftserhaltungsverband Konstanz
zu Händen Herrn Herbster
Winterspürer Str. 25
78333 Stockach
herbster@LEVKN.de
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Landschaftserhaltungsverband Konstanz e.V. (LEV)

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen