Banner Blick auf das Rosenegg

Gemeindenachricht

Ein letztes Mal an der Spitze
Zunftmeister Harald Liehner geht in die letzte Runde

Singener Wochenblatt online vom 25.07.2020 von Graziella Verchio

Neben dem geschäftsführenden Vorstands wurden von der Versammlung Meike Gmeinwieser und Sanja Kaltenbrunner für die Katzengruppe, Marc und Mike Riemer für die Oberholzer, Simone Kunze und Susanne Kalopek für die Bauerngruppe, sowie Marianne Baumann als Vertreterin der passiven Mitglieder, in den Vorstand gewählt.

Silke Graf, Mike Riemer, Regina und Harald Liehner, Uli Kaltenbrunner, Marc Riemer (hintere Reihe v.l.); Meike Gmeinwieser, Sanja Kaltenbrunner, Susanne Kalopek, Simone Kunze (vordere Reihe v.l.). Es fehlt Marianne Baumann. swb-Bild: Verein

Harald Liehner begrüßte die Vereinsmitglieder, sowie die Vertreter der befreundeten Vereine Roland Zimmermann und Georg Ehinger. Der Rückblick auf die vergangene Fasnacht war sehr positiv, der Ausblick auf die nächste närrische Saison steht noch im Ungewissen – hier wolle man abwarten wie sich die Narrenvereinigung im Herbst positioniert und sich die rechtlichen Vorgaben entwickeln werden.

Liehner dankte dem als Gruppenvertreter aus der Vorstandschaft ausscheidenden Narrenpolizisten Gerhard Prutscher für seine jahrelange engagierte Mitarbeit im Vorstand der Katzdorfer und gab erfreut bekannt, dass Gerhard Prutscher als Narrenpolizei in aktiver Rolle dem Verein erhalten bleibe. Silke Graf konnte in ihrem Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2019 von einem positiven Ergebnis berichten.

Der Verein freut sich immer über neue Mitglieder jeden Alters. Auskünfte dazu bei den Vorstandsmitgliedern oder telefonisch bei Sanja Kaltenbrunner unter der Telefonnummer 07731-9029530.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen