Banner Blick auf das Rosenegg

Gemeinsam ist man stark und kann viel erreichen.

Gemeindenachricht

Bürgerstiftung fördert Gewaltpräventionsprojekt an Grundschulen - BE COOL - Stark im Konflikt


"BE COOL-Stark im Konflikt" ist ein Konzept zur Gewaltprävention an Schulen, sowohl im Grundschulbereich als auch in der Sekundarstufe. Es wird bereits seit einigen Jahren erfolgreich an zahlreichen Schulen als fester Baustein für Kinder und Jugendliche angeboten. Es ist ein ganzheitliches Konflikttraining, das zum Ziel hat, alle am Entwicklungsprozess der Kinder und Jugendlichen beteiligten Erwachsenen für das Thema Gewalt zu sensibilisieren, gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen Schülern vorzubeugen, sowie die Persönlichkeit des Einzelnen und die Klassengemeinschaft im Ganzen zu fördern.

Die Bürgerstiftung Rielasingen-Worblingen findet dies ein tolles Präventionsprojekt für Kinder und Jugendliche und hat deshalb entsprechende Kurse an der Hebelschule und Hardbergschule gefördert. Die Gewaltpräventionstrainings wurden im Juni/Juli von der BE COOL Akademie gGmbH durchgeführt. Die Trainings sind bedürfnisorientiert und altersgerecht konzipiert.

Vor Ort wurde das Projekt von Schulsozialarbeiterin Miriam Auer organisiert, die zu den Kursen ergänzte, dass die Kinder aufgezeigt bekommen, was sie für Möglichkeiten und Alternativen haben, eine gute Konfliktkultur zu erhalten. Ein Thema sei unter anderem das Nein-Sagen lernen. Die Kinder sollen ihrem Bauchgefühl vertrauen. Was fühlt sich gut an und was fühlt sich gar nicht gut an. Stopp-Sagen, wenn ich es nicht möchte oder es mir zu viel wird. Was habe ich überhaupt für Gefühle und wie nehme ich und meine MitschülerInnen diese wahr. Was kann ich tun, bevor der „Wutluftballon“ platzt.

In den Trainings wurde das Wir-Gefühl durch viele Spiele gestärkt und auch immer wieder reflektiert. Was kann jeder Einzelne für eine gute Klassengemeinschaft beitragen. Weiterhin hat der Trainer Stockkampfelemente einfließen lassen und die Geschichte des Stockkampfes erzählt. Es ging um das Miteinander und nicht das Gegeneinander. Am Schluss erklangen alle Stöcke im Einklang.

An der Hebelschule erklingen die Stöcke im Einklang.

In diesem ganzen Projekt werden immer wieder Themen wie Kommunikation, konstruktive Konfliktlösung, Achtsamkeit, Selbstbewusstsein und Kooperation praktiziert, geübt und reflektiert.

Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen