Banner Blick auf das Rosenegg

Gemeindenachricht

Landesstraße (L 222, Kreis Konstanz) zwischen Rielasingen-Worblingen und Bohlingen (Stadt Singen) für rund drei Wochen gesperrt


Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, wird die Landesstraße (L 222) zwischen Ortsausgang Worblingen und Ortseingang Bohlingen (Stadt Singen) von Montag, 18. Oktober, bis voraussichtlich Dienstag, 9. November wegen der Erneuerung der Fahrbahn gesperrt. Der Verkehr wird über den Singener Stadtteil Überlingen am Ried umgeleitet. Die Zufahrt zu den Aussiedlerhöfen zur K 6157 bleibt bis Höhe „Metzgerweg“ erhalten.

Das RP weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass auch die Zufahrten von der K 6157 und von Wirtschaftswegen zur L 222 während der gesamten Bauzeit gesperrt bleiben. Zum Teil parallellaufende Wirtschaftswege bleiben während der gesamten Bauzeit befahrbar. Für Haltestellen der Regionalbuslinie 402, die nicht angefahren werden können, werden Ersatzhaltestellen eingerichtet. Sowohl in Bohlingen als auch Worblingen werde innerorts in verschiedenen Straßen ein absolutes Halteverbot angeordnet, damit die Busse wenden können. In Bohlingen ist das die Lummoldstraße, in Worblingen die Neugasse, der Leutenweg und ein kurzes Stück im Türweg.

Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Pressestelle Regierungspräsidium Freiburg

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen