Banner Winterlandschaft mit Nebel Bild: Hespeler

Gemeindenachricht

Grußwort des Bürgermeisters zum Jahresende


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

In den Geschäften stapeln sich wie „alle Jahre wieder“ die schönsten Weihnachtsartikel. Lichterglanz, Lebkuchen, Spekulatius - das Wohlvertraute, das sich dennoch in diesem Jahr ein bisschen anders anfühlt. Gedanken an ein in vielen Bereichen belastendes und unsicheres Pandemiejahr 2021 begleiten und beschäftigen uns. Ein Weihnachten wie vor Corona wird es auch dieses Jahr nicht geben. Umso bedeutender sind die wichtigen Dinge im Leben: Gesundheit, Zusammenhalt und Solidarität.

Ich möchte das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel zum Anlass nehmen, all denen zu danken, die sich unermüdlich dafür einsetzen, unsere Gemeinde lebens- und liebenswert zu erhalten. Ein herzliches Dankeschön sage ich denjenigen Menschen, die sich mit ihren Fähigkeiten und großartigem Einsatz unermüdlich in Vereinen, Kirchen, Schulen, Kinderhäusern, Kliniken, kulturellen und sozialen Einrichtungen ehrenamtlich und hauptamtlich engagieren.

Starten wir gemeinsam zuversichtlich und hoffnungsvoll in das Neue Jahr.

Von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen - auch im Namen des Gemeinderates und meiner Mitarbeiter*innen - frohe und besinnliche Festtage und einen gesunden Start ins Neue Jahr!

Ihr

Ralf Baumert
Bürgermeister

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
(Wilhelm von Humboldt)

Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen

Bürgermeister Ralf Baumert am Rednerpult im Festsaal der Talwiesenhallen.

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen