Banner Ausblick vom Rosenegg auf Rielasingen-Worblingen.

Gemeindenachricht

Kiwanis-Club Hegau übergibt Spende für Kinderhäuser


Die Leiterin des Kinder- und Jugendförderteams, Jenny Frankenhauser, bedankte und freute sich über diese zusätzliche Finanzspritze, die für Herzenswünsche der Kinderhäuser (Fördermaterial) eingesetzt werden soll.

Der Kiwanis-Club Hegau ist grenzüberschreitend sozial engagiert. Die Mitglieder treffen sich regelmäßig und kommen sowohl aus Deutschland als auch aus der Schweiz. Zu ihren langjährigen Projekten gehört der Ilgenpark in Ramsen/CH, in dem erwachsene Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung wohnen und arbeiten sowie das Kinderhaus Langenrain in Singen. Neben der finanziellen Unterstützung stehen die Organisation/Betreuung von Ausflügen sowie das Pflegen zwischenmenschlicher Kontakte im Zentrum ihres gesellschaftlichen Engagements. 

Von links hinten: Bürgermeister Ralf Baumert, Manfred Schreiner und Alexander Merten, Jenny Frankenhauser sowie Kindergartenkinder mit ihren Erzieherinnen.Text zum Bild: Gemeinsame Freude über die finanzielle Unterstützung der Kinderhäuser im JUCA 60 (von links / hinten): Bürgermeister Ralf Baumert, Manfred Schreiner und Alexander Merten vom Kiwanis-Club Hegau, Jenny Frankenhauser, Leitung Kinder- und Jugendförderteam, sowie Kindergartenkinder mit ihren Erzieherinnen.

Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen