Banner schneebedeckte Streuobstwiese, in der Mitte ein kahler Baum Bild: Raissa Sorke

Gemeindenachricht

Tierische Zuwachs bei den Rattlingern
Jetzt auch noch zwei Dackel in der Zunft

Singener Wochenblatt online vom 07.02.2024 von Oliver Fiedler

Zwei neue Träger des Dackelordens gibt es bei den Rattlingern mit Zunftmeister Holger Reutemann und seinem Stellvertreter Sascha Becker. Foto: Thomas Held (NV Burg Rosenegg) und Oliver Fiedler

Zum Bild: Zwei neue Träger des Dackelordens gibt es bei den Rattlingern mit Zunftmeister Holger Reutemann und seinem Stellvertreter Sascha Becker, hier im Bild mit dem ganzen Vorstand und Landvögtin Uli Wiese. Foto: Thomas Held (NV Burg Rosenegg) und Oliver Fiedler

Das beste kommt aber auch in der Fasnet zum Schluss. Denn fürs Finale des Abends hatte sich noch die Landvögtin Ulrike Wiese eine Ehrung aufgehoben, die ja auch ein Alleinstellungsmerkmal der Narrenvereinigung Hegau Bodensee ist: tierischen Zuwachs bekam die Zunft nämlich noch durch zwei "Dackelorden" für sehr langjährige Arbeit im Vorstand des Vereins an den Präsidenten Holger Reutemann und den zweiten Vorsitzenden des Vereins, Sascha Becker, was mit Hooriger-Zugabe intensiv skandiert wurde.

Als besonderes närrisches Erlebnis, gab es für die über 100 Gäste des Abends auch noch einen Auftritt von Peter Bliestle vom Tiroler Eck, der mit "Olli" als "Hannes 2.0" hier in die Krone gekommen war, weil der "Narr im Ruhestand" nach seinen Erlebnissen beim Martinispiel den Rattlingern ein Lied gewidmet hatte. Denn auf dem Berg war seine Mutter nämlich in ein Funkloch gefallen, wie er in dramtisch-ernstem Alefanz hier musikalisch zum Besten gab.

Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen