Kulturpunkt

Pressespiegel

DLRG-Gebäude im Naturbad von Sprayern verunstaltet

Singener Wochenblatt online vom 28.12.2018 von Oliver Fiedler

Das DLRG-Gebäude im Worblinger Naturbad wurde großflächig von Unbekannten besprüht. swb-Bild: of

Rielasingen-Worblingen. Sachschaden von rund 500 Euro haben unbekannte Täter angerichtet, die bereits in der Nacht zum vergangenen Samstag (21./ 22. Dezember) zwei Seiten des DLRG-Gebäudes im Naturbad im Herdweg großflächig mit Buchstaben und Zahlen sowie einer stylisierten Spraydose besprühten. Der Umfang der angebrachten Tags lässt auf eine längere Anwesenheit der Sprayer schließen. Die Polizei informierte erst am Freitag über den Vorfall.

Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges bei dem Naturbad beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Rielasingen-Worblingen unter  07731/917036 in Verbindung zu setzen.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK