Kulturpunkt

Pressespiegel

Wie Christine Neu Kindern in Myanmar helfen will

Südkurier vom 08.01.2019 von Ingeborg Meier

Christine Neu (links) und die Touristik-Fachfrau Anna Hermann bestreiten am Freitag, 18. Januar, gemeinsam einen Vortrag über Myanmar. Der Erlös fließt einem Kinderhilfsprojekt in dem asiatischen Land zu. Bild: Ingeborg Meier

Christine Neu hat im vergangenen November Myanmar bereist. Zurückgekommen ist die Geschäftsführerin einer Agentur in Rielasingen-Worblingen angefüllt mit Begeisterung. Bewegt habe sie, wie sie erzählt, die Schönheit des Landes, die Sanftheit und Anmut seiner Bewohner, aber auch die bittere Armut. Sie möchte helfen. Aus diesem Grund lädt sie zu einem Foto- und Videovortrag über dieses ursprüngliche Land ein, das früher unter dem Namen Birma bekannt war und sich erst vor wenigen Jahren dem Tourismus geöffnet hat. Der Eintritt geht in voller Höhe an den gemeinnützigen Ambassador Förderkreis Kinder Myanmar.

Förderkreis setzt sich für Bildung ein


Den Förderkreis gibt es seit knapp drei Jahren. Christine Neu hat seinen zweiten Vorsitzenden Ulrich Schulz während ihrer Reise kennengelernt. Die aktuell 60 Fördermitglieder ermöglichen derzeit 15 Kindern im Alter von zehn bis 16 Jahren den Besuch weiterführender Schulen und zwei Studenten mit je rund 20 Euro im Monat den Besuch einer Hochschule. Die Schulpflicht endet in Myanmar mit zwölf Jahren. Kinder armer Familien verlassen in der Regel zu diesem Zeitpunkt die Schule, um ihre Familien durch Arbeit zu unterstützen. Auch ein großes Projekt konnte der Förderkreis bereits realisieren: Durch drei Sonderspenden konnte ein erdbebensicheres Gebäude für 160 Oberschüler in der alten Königsstadt Bagan in der Mandalay-Region gestiftet werden.

Der Bildervortrag von Christine Neu unter dem Titel "Myanmar – Goldenes Reiseland in Asien" findet am Freitag, 18. Januar, um 20 Uhr im Hotel Löwen, Hauptstraße 18, in Rielasingen statt. Praktische Reisehinweise gibt im Anschluss die Fachfrau Anna Hermann aus Rielasingen. Der Eintritt beträgt neun Euro und wird in voller Höhe dem Ambassador Förderkreis Kinder Myanmar gespendet.

Anmeldungen per E-Mail:  contact@house-event.de
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK