Kulturpunkt

Pressespiegel

Neues Flaggschiff für Ten-Brink-Schule

Singener Wochenblatt online vom 13.01.2019 von Oliver Fiedler

Markus Mauch von der Ten-Brink-Schule stellte im Gemeinderat das geplante Profilfach IMP vor, das ab dem nächsten Schuljahr angeboten werden soll. swb-Bild: of

Rielasingen-Worblingen (of). Die Ten-Brink-Gemeinschaftsschule kann ab dem kommenden Schuljahr das neue Profilfach „Informatik, Mathematik, Physik“ (IMP) für die Klassen 8 bis 10 einführen. Den Weg dazu ebnete der Gemeinderat in seiner ersten Sitzung des Jahres am Dienstag mit einer einstimmigen Zustimmung für eine Kostenbeteiligung von 1.200 Euro, die die Schule für sogenannte Mikrokontroller benötigt. Das Regierungspräsidium hatte seine Zustimmung bereits signalisiert, faktisch war aber der Gemeinderatsbeschluss über die Kostenbeteiligung notwendig.

Wie Schulleiterin Birgit Steiner in der Sitzung betonte, sei die Schule schon bestens gerüstet für diesen Schritt, in der Ausstattung wie in der Qualifikation der Lehrkräfte. Die Stadt Singen hätte die Einrichtung dieses Profilfachs im Hegau-Gymnasium mit immerhin 60.000 Euro für die technische Ausstattung bezuschussen müssen, wurde von ihr vermerkt. Fachlehrer Markus Mauch stellte das Vorgehen im Unterricht und die technische Umsetzen vor. Er selbst mache sich gegenwärtig an der Uni Konstanz fit für die Vermittlung an die Schüler selbst. Zum Start des Profilfachs sind mindestens 12 SchülerInnen nötig, die das Angebot nutzen. Es gebe außer dem Hegau-Gymnasium derzeit nur noch eine weitere Schule in der weiteren Umgebung, die das Fach IMP für die Qualifikation ins digitale Zeitalter anbiete, unterstrich Birgit Steiner vor der Abstimmung. Man erreiche dadurch für den Schulstandort ein Alleinstellungsmerkmal. Die Schule will damit auch einen weiteren Beitrag zur Berufsorientierung leisten. Außerdem biete es die Möglichkeit zu Bildungspartnerschaften in diesem Bereich um auch die Praxis mit einspielen zu lassen.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK