Kulturpunkt

Pressespiegel

Einbruch in unbewohntes Brandhaus

Singener Wochenblatt online vom 10.01.2020 von Oliver Fiedler

Rielasingen-Worblingen. Zeugen sucht die Polizei zu einem Einbruch, der im Zeitraum von Mittwochabend bis Donnerstagvormittag in ein derzeit nach einem Brandereignis unbewohntes Mehrfamiliengebäude in der Alemannenstraße begangen wurde.

Unbekannte Täter verschafften sich im genannten Zeitraum an einer nach außen führenden Kellertüre gewaltsam Zugang in das Gebäude. In dem Mehrfamilienwohnhaus brachen sie mehrere Türen auf, um in die Wohnungen zu gelangen, so die Polizei am Freitag. Die Wohnräume wurden durch die Einbrecher durchsucht. Ob sie in dem Gebäude etwas erbeuteten, ist noch nicht geklärt. Bargeld, Schmuck und sonstige Wertsachen wurden nach bisherigen Erkenntnissen seitens der bereits durch den Brand geschädigten Bewohner nicht in den Wohnungen zurückgelassen.

Personen, die der Polizei Hinweise auf den Tatverdächtigen oder ein möglicherweise benutztes Kraftfahrzeug geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Rielasingen-Worblingen unter 07731 917036 zu melden.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen