Kulturpunkt

Pressespiegel

Gemeinde erweitert Testkapazitäten
Kooperation mit Arztpraxen und Apotheke für die Berechtigten Personen

Singener Wochenblatt online vom 10.03.2021 von Oliver Fiedler

Seit Ende Februar seien Testteams an den Schulen und Kitas unterwegs, die die Tests durchführen.  Die Gemeinde habe 3.000 Schnelltests vom Sozialministerium zugeteilt bekommen und nochmals rund 1.000 weitere beschafft, so Baumert im Mediengespräch. Sieben Testtage habe man mit 14 freiwilligen Fachkräften angeboten, 320 Corona-Virustests seien dabei bisher genommen worden, bisher zum Glück aber keiner mit positivem Ergebnis im Rahmen dieser Aktion. »Durch die Kooperation mit den Ärzten können wir nun Zeitfenster von Montag bis Freitag für einen kostenlosen Schnelltest anbieten, sagte Bürgermeister Ralf Baumert. Die Zeiten  werden auf der Homepage der Gemeinde immer aktuell Veröffentlicht. Kostenlose Tests »für alle«, wie es zum Beispiel die Städte Singen, Radolfzell oder Engen anbieten, habe die Gemeinde derzeit noch keine zum Weitergeben.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen