Kulturpunkt

Pressespiegel

Motorrollerfahrer bei Unfall schwer verletzt
53-Jährige Aufofahrerin hatte Vorfahrtsberchtigen offensichtlich übersehen

Singener Wochenblatt online vom 01.04.2021 von Oliver Fiedler

Eine auf der Worblinger Straße fahrende 53-jährige Autofahrerin wollte die Zeppelinstraße überqueren und übersah den aus Richtung Arlen kommenden, vorfahrtsberechtigten Motorroller-Fahrer, woraufhin es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Der total beschädigte Roller und das Auto mussten von einem Abschleppdienst abtransportiert werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von rund 6.000 Euro, berichte die Polizei am Donnerstag.

Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen