Kulturpunkt

Pressespiegel

Kindergemeinderat für mehr Beteiligung an der Dorfpolitik

Singener Wochenblatt online vom 23.07.2021 von Oliver Fiedler

Die frisch gewählten Kindergemeinderäte mit Bürgermeister Ralf Baumert und Mario Maué und Anja Marosits vom Kinder- und Jugendförderteam am "Juca". swb-Bild: of

Rielasingen-Worblingen. In der Gemeinde Rielasingen-Worblingen gibt es nun auch einen Kindergemeinderat. Im Rahmen eines Medientermins wurde er am Donnerstag der Öffentlichkeit vorgestellt. "Damit haben wir nun Gremien aus fast alle Altersgruppen, die an der Gestaltung der Gemeinde beteiligt sind", freut sich Bürgermeister Ralf Baumert. Denn neben dem vom Volk gewählten Gemeinderat gibt es ja auch schon einen Ortsseniorenrat wie ein Jugendkomitee. Angedacht ist auch die Bildung von Kindergärten-Räten, sagten Mario Maué und Anja Marosits vom Kinder- und Jugendförderteam der Gemeinde, die das Projekt begleiten. Denn Politik müsse auch lernen, aus Kinderaugen heraus zu gestalten, sagte Anja Marosits.

Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen