Kulturpunkt

Pressespiegel

Beim Rückwärtsfahren Auto übersehen

Singener Wochenblatt online vom 21.09.2021

Rielasingen-Worblingen. Insgesamt rund 5.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, den eine 27-jährige BMW-Fahrerin am Samstag gegen 19 Uhr in der Werner-von-Siemens-Straße verursacht hat. Die Frau setzte rückwärts aus einer Parklücke aus und stieß mit einem hinter ihrem Pkw stehenden BMW eines 44-jährigen Mannes zusammen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die Frau nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz

Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen