Kulturpunkt

Pressespiegel

Viele Lacher bei "Alles Werbung - oder was?"
Mundarbühne Worblingen wieder zurück im Pfarrheim

Singener Wochenblatt online vom 24.10.2022 von Oliver Fiedler

Das Stück "Alles Werbung - oder was?" des Schweizer Autors Atréju Diener wurde freilich vom Regie-Trio nach Worblingen ins Gewerbegebiet verlegt und natürlich ins Alemannische übersetzt. Da gabs ganz schön viel zu lachen für das Publikum in der Komödie um zwei Bankräuber, die sich auf ihrer Flucht in einer Werbeagentur verstecken und so unversehens zu Werbeberatern werden, um nicht aufzufliegen. Und sogar eine Liebesgeschichte wurde in diese Story voller Überraschungen mit eingeflochten.

Szenenbild der Aufführung mit 2 vermummten Einbrechern. Foto: Fiedler

Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen