Dienstleistung

Sperrmüll entsorgen

Für die Entsorgung von Sperrmüll in Rielasingen-Worblingen ist der Müllafuhr-Zweckverband von Gemeinden des Landkreises Konstanz zuständig.

Auf den Internetseiten des MZV erhalten Sie alle notwendigen Informationen.

www.mzvhegau.de
Zuständige Stelle
^
Zuständige Stelle
Logo des Müllabfuhr-Zweckverbandes.
Müllabfuhr-Zweckverband von Gemeinden des Landkreises Konstanz
Werner-von-Siemens-Straße 16
78239 Rielasingen-Worblingen
Ortsteil: Rielasingen
Voraussetzungen
^
Voraussetzungen

Bei Ihrem Abfall handelt es sich um Sperrmüll.

Beispiele für Sperrmüll:

  • Betten, Matratzen, Polstermöbel
  • Schrankteile, Tische, Stühle
  • Stehlampen, Spiegel, Koffer, Bügelbretter, Teppiche
  • Fahrräder, Sportgeräte
  • Gartenmöbel

Achtung: Abfälle aus Renovierungen oder Umbau wie alte Fliesen oder Sanitärkeramik gehören nicht zum Sperrmüll. Diese müssen Sie als Bauschutt getrennt entsorgen.

Verschmutzte Tapeten müssen Sie als Restabfall entsorgen.

Erforderliche Unterlagen
^
Erforderliche Unterlagen

keine

Sonstiges
^
Sonstiges

Für Altholz, Altautos und Elektroschrott gibt es eigene Regelungen zur getrennten Erfassung und Verwertung.

Rechtsgrundlage
^
Rechtsgrundlage

die jeweilige örtliche Satzung


Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen