Banner Blick auf das Rosenegg

Gemeindenachricht

Informationen zum Ausbildungsberuf des/der Verwaltungsfachangestellten
Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung


Berufsbild

Verwaltungsfachangestellte sind in verschiedenen Aufgabenbereichen der Verwaltungen des Landes und der Kommunen eingesetzt.
Zu ihren Aufgabenbereichen gehören die Rechtsanwendung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen, Finanzwesen, Personalwesen und Organisation. Sie sind Ansprechpartner für Organisationen und ratsuchende Bürger. Sie arbeiten unter anderem in Bürgerbüros, bei Sozial- und Jugendämtern und im Kultur- und Ausländerbereich.

Aufgabenbereiche sind zum Beispiel:

  • Erledigung von dienstleistungsorientierten Verwaltungsaufgaben
  • Bearbeitung von Vorgängen unter Einsatz von EDV
  • Beschaffung und Bewirtschaftung von Material
  • Kooperation mit internen und externen Stellen
  • Beratung von Bürgern
  • Erledigung kaufmännischer Aufgaben in kommunalen Verwaltungsbetrieben, Eigenbetrieben und Eigengesellschaften
  • Bearbeitung von Vorgängen zur Erhebung von Abgaben und Entgelten
  • Erlassen von Verwaltungsakten und Bearbeitung von Widersprüchen.

Voraussetzungen

Die Gemeinde Rielasingen-Worblingen setzt den Abschluss der Mittleren Reife und den Abschluss des Berufskollegs I voraus.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Sie kann bei Realschulabgängern um ein halbes Jahr, bei Abiturienten um ein ganzes Jahr verkürzt werden.

Berufsschule

Während der ersten zwei Jahre besucht die/der Auszubildende die Fachklasse für öffentliche Verwaltung an der kaufmännischen Berufsschule in Konstanz. Der Unterricht findet in Blockform statt und ist wesentlicher Teil der Ausbildung.
Gegen Ende des zweiten Ausbildungsjahres findet ein circa viermonatiger Vorbereitungslehrgang auf die Ausbildungsabschlussprüfung bei der Badischen Gemeindeverwaltungsschule/Bezirksschule Bodensee (Konstanz) statt.

Vergütung

Die Vergütung richtet sich nach dem jeweils geltenden Tarifvertrag für Auszubildende.

Bewerbungen

Die Bewerbungen sind an die Gemeindeverwaltung, Hauptamt, Lessingstraße 2, 78239 Rielasingen-Worblingen zu richten.
Die Ausbildung beginnt jeweils zum 01. September. Bewerbungen sollten bis zum Ende des Jahres erfolgen, vor dem die Ausbildung beginnt.

Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen