Revue anlässlich der Einweihung der Talwiesenhallen.

Veranstaltung

Exkursion nach Tiengen

Logo
Sa, 15. September 2018
12:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Den Geist der Geschichte spüren
Umfangreiche Stadtführung
Beschreibung
^
Beschreibung
Schon seit der Jungsteinzeit ist Tiengen nachweislich Ort von Ansiedlungen gewesen. Auch Kelten, Römer und letztendlich die Alemannen haben ihre Spuren hinterlassen. Erst­mals urkundlich erwähnt wird Tiengen im Jahre 858.
Seit dieser Zeit prägten die Freiherren von Krenkingen, die Landgrafen von Sülz und die Fürsten von Schwarzenberg als Stadtherren das Stadtbild. Frühzeitig erhielt Tiengen das Münz- und Marktrecht.

Im Laufe der Jahrhunderte beeinflussten die Kreuzzüge, die Bau­ernkriege und heftige Auseinandersetzungen mit den Eidgenossen die politische Entwick­lung der schönen Stadt unweit des Hochrheins. Davon zeugen die vielen Baudenkmale in Form von liebevoll restaurierten alten Häusern, das Schloss, die barocke Stadtpfarrkirche und Teile der alten Stadtmauer mit dem Storchen­turm.

Im Rahmen einer umfangreichen Stadtführung werden wir auch die aufwendig in Stand gesetzte alte Ölmühle am Rande der Altstadt aufsuchen. Sie bietet eine herrliche Anschauung einer wunderbaren Technik aus vergangenen Zeiten. Zum Abschluss ist eine Einkehr in ei­nem örtlichen Gasthaus vorgesehen.

Treffpunkt
^
Treffpunkt
Treffpunkt 12.30 Uhr am DorfMuseum
Mit Fahrgemeinschaften zum Bahnhof
Abfahrt: Bahnhof Singen (13.02 Uhr)
Ankunft: Bahnhof Tiengen (13.36 Uhr)
Rückfahrt je nach Möglichkeit der DB ab Bahnhof Tiengen.
Kosten
^
Kosten
Fahrt, Führung u. Eintritt: 15,00 €. Keine Anmeldung!
Veranstalter
^
Veranstalter
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Gemeindeverwaltung Rielasingen-Worblingen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK